Unser Verein

Der Kanu-Verein-Falke ist ein gemeinnütziger Verein mit ca. 90 Mitgliedern, in dem sich Berliner Wassersportfreunde seit mehr als acht Jahrzehnten organisieren. Heute machen Neu-Berliner und Alteingesessene, Wanderpaddler, Salzwasserfreunde und Wildwasserkenner zusammen den Kanu-Verein Falke aus. Er ist Mitglied im Landes-Kanu-Verband Berlin e.V. und damit Anschlussmitglied im Deutschen Kanu-Verband. Falke-Vereinsmitglieder nehmen an Veranstaltungen des DKV, Verbandsfahrten, Regatten oder Gemeinschaftsfahrten teil, auch internationale Kajakveranstatlunge sind für uns von Interesse.

Jede und jeder bringt Erfahrungen und Interessen, Fragen und Antworten ein. Je nach Möglichkeit tragen alle zum Gelingen gemeinsamer Aktivitäten und zum Unterhalt des Bootshauses bei. Mancher fährt solo in der Morgenfrühe oder an späten Sommerabenden, andere bevorzugen gemeinschaftliche Unternehmungen, manchmal auch mit anderen Kanuvereinen der Region.

Auf unseren Fahrten bewegen wir uns auf den verschiedensten Binnengewässern, aber auch an der Nord- und Ostseeküste. Ebenso genießen wir unser Paddelrevier im Südwesten Berlins, am Kleinen Wannsee. Dort haben wir einen idealen Ausgangspunkt für Kajaktouren auf der Havel mit ihren vielen Buchten und Seen im Westen Berlins sowie um die Insel Potsdam. Diese Landschaft ist einzigartig, geprägt durch zahlreiche Bauten und Parklandschaften preußischer Italiensehnsucht, ein Weltkulturerbe der UNESCO. Dazu bieten wir geführte Touren, auf denen wir historische Zusammenhänge und Entwicklungen dieser schönen Landschaft erklären.