Rollentraining im Sportzentrum Lindow

Mit dem Kajak zu einer Einheit wachsen, es in den unmöglichsten Situationen beherrschen, ist das Ziel des Seekajakfahrens. Ein wichtiger Baustein zum Ziel ist das Erlernen der Rolle. Sie ist allerdings ein komplexer Bewegungsablauf, der Körpererfahrung, Fitness, Paddeltechniken und Bootserfahrung umfasst. Rollen üben ist ein langer Prozess mit einer gehörigen Portion Selbsterfahrung. Das haben in unseren Kursen im Dezember 2012, im Januar und im Februar 2013 jeweils 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom KV Falke und befreundeten Vereinen unter optimalen Hallenbedingungen im Sport- und Bildungszentrum Lindow erfahren.

In vier Einheiten von je 2 Stunden übten von Freitag bis Sonntag Könner, Unsichere und Anfänger in Wildwasserbooten und vor allem in Seekajaks verschiedene Schritte zum Rollen oder auf verschiedene Art zu rollen. Erfahrungsaustausch, Tipps, Vorführen und Anfängern unter die Arme greifen, Stützen und Führen stehen in den Kursen im Mittelpunkt. Die Kurse sind im eigentlichen Sinne Workshops, selbstorganisiertes Lernen in Kleingruppen. Erfahrungswissen und –austausch stehen im Mittelpunkt. Hier kann jeder verschiedene Wege und Arten des Rollens ausprobieren. Am Ende dieser Kurse sind die Teilnehmenden auf jeden Fall im Umgang mit dem Kajak sicherer geworden.

Über den Geist von Lindow siehe den Artikel von Gero Meinen:

http://zirpelspinner.me/2013/01/09/der-geist-von-lindow/